Neuen Eintrag schreiben

Ihr Name:

Ihre E-Mail Adresse:

Überschrift:

Ihre Nachricht:

Kontrolle:

Bitte tippen Sie nebenstehenden Code aus dem Bild ab:

Sollten Sie den Code nicht lesen können, laden Sie diese Seite bitte nocheinmal.

Seite 9 von 10

Eine Seite vorwärts blättern | Eine Seite zurück blättern


Was soll dieser Quatsch ? von Matthias Hans, 02.11.2007, 19:16 Uhr:

Liebe Familie Werner,
seit Jahren haben Sie während unserer Urlaube unsere Schäferhündin Dania zu einem
fast unschlagbaren Verpflegungspreis zu Gast, seit Jahren können wir uns auf Sie
blind verlassen. Im Gegenteil, in diesem Jahr hatten Sie auch die Hündin der mit
uns eng befreundeten Familie Massar zu Gast, die mit uns zusammen in Sardinien
war. Während des Urlaubs bekam die Hündin einen Schlaganfall und verdankt
Ihnen ihr Leben. Wären Sie nicht unverzüglich zum Tierarzt gefahren, wäre sie heute
tot. Deshalb noch vielen Dank, auch für die liebevolle Pflege danach. Wir freuen uns
bereits jetzt, Ihnen unser Tier beim nächsten Urlaub wieder anvertrauen zu können.
Ihre Familie Matthias Hans

Unser Schnauzer Moritz liebt Ferien bei Werners von Fam.Dr.R.Zeyer, 01.11.2007, 18:37 Uhr:

Unser Mittelschnauzer Moritz gastiert während unserer berufsbedingten oder privaten Abwesenheiten seit 14 Jahren in der Tierpension Werner.Moritz ist ein willensstarker und nicht immer einfacher Rüde, der stets sehr bereitwillig den Aufenthaltb bei Werners genießt.Er ist stets bestens betreut, genährt und vor allem bei gesundheitlichen Störungen versorgt.Wir hoffen zu sehr, daß es das vorbildliche Engagement der Werners für unsere und andereTiere auf Dauer weiterhin geben wird. Bis dahin der Familie Werner nochmals herzlichen Dank!

Gil und Bronte von Rosche, 01.11.2007, 13:14 Uhr:

Seit 17 Jahren kennen wir die Hundepension Werner. Unser Belgischer Schäferhund
Gil verbrachte viele Wochen im Jahr seinen "Urlaub" dort und hatte nie eine Klage. Als Gil im Alter von 13 Jahren starb, kamen zwei Nachfolgerinnen (Gil und Bronte), die ebenso
gerne schon als wenige Monate alte Hunde ihren Aufenthalt bei Familie Werner genossen.
Bronte war zu Beginn sehr scheu und Familie Werner gelang es durch sehr viel Geduld und Verständnis Bronte ihre Angst zu nehmen und den Aufenthalt zu einen schönen
Erlebnis werden zu lassen.Unsre Hunde sind viele Wochen im Jahr bei Familie Werner
und kehren immer wohlbehalten und gepflegt zu uns zurück. Als Gil einmal krank war,
machte sich Herr Werner die Mühe, sie zum Tierarzt zu bringen und weitere Besuche zu
absolvieren damit Gil schnell gesund wurde. Ohne die Hundepension Werner wäre es uns
unmöglich unsere Oldtimerfahrten mit gutem Gewissen anzutreten. Wir sind Familie Werner sehr dankbar, dass unsere beiden geliebten "Mäuse" in so guten Händen sind.
Karin und Albert Rosche

Tierpension Werner von Karin und Markus Backes, 01.11.2007, 10:00 Uhr:

Liebe Fam.Werner,
wir kennen uns nun schon 10 Jahre. Zuerst kam unsere Hündin Mira jahrelang zu Ihnen,
bis sie verstarb, nun unsere Lola und unser Nelson.Die Hunde sind mehrmals im Jahr bei Ihnen und es geht ihnen WIRKLICH gut. Wir können mit einem guten Gewissen in Urlaub
fahren. Auch wenn wir mal ganz kurzfristig ohne Hunde weg müssen, sagen Sie bei einem Anruf niemals nein. Auch Sonderwünsche, was das Essen angeht, sind für Sie kein Problem. Und wenn man sich überlegt, dass alles für 7 € am Tag, unglaublich.
Wir sind froh, dass es Sie gibt !!!!!!
Hoffentlich können wir und unsere Hunde noch viele Jahre zu Ihnen kommen und wünschen für diese Aktion viel Glück und gute Nerven.

Ihre
Familie Backes

SAM's zweite Familie von Schäfer Inge, 01.11.2007, 09:40 Uhr:

Ich möchtee mich auch auf diesem Wege nochmal rechtt herzlich bei der Familie Werner bedanken. Als ich vor ca. 1 1/2 Jahr für meinen damals 1-jährigen "Alpha"-Hund SAM eine 2-Tages-Betreuung (mit Übernachtung) in der Woche gesucht habe, bin ich glücklicherweise von anderen Hundefreunden an die Familie Werner weiter empfohlen worden. Die Familie Werner kam mir sehr entgegen mit den Zeiten zu denen ich meinen Mischlingshund SAM (Dalmatiner/Golden-Retriever) hinbringen und abholen kann. Da ich berufstätig bin und sonst keine Möglichkeiten gehabt hätte den Hund unterzubringen - und dann noch zu diesen supergünstigen Konditionen, bin ich der Familie Werner sehr dankbar. Zudem liebt SAM diese Familie abgöttisch und möchte nicht mehr auf sie verzichten, er war mindestens schon 80 mal dort und ich bin jedes Mal abgeschrieben wenn ich ihn hinbringe.Wer ist schon ehrlicher als ein Tier?

Auch auf diesem Wege nochmal liebe Grüße und vielen Dank von SAM + Inge Schäfer

Quint Manfred von Quint Manfred, 31.10.2007, 17:36 Uhr:

Ich war auch schon Privat in der Hunde Pension und kann nur gutes sagen
Die Werners behandeln jeden Hund wie ihren eigenen

Ruhiger Urlaub von Ulrike Neumann, 30.10.2007, 14:18 Uhr:

Seit fast 15 Jahren bringe ich alle möglichen (und unmöglichen) Katzen zu Fam. Werner, wenn ich in Urlaub fahre. Das kann ich mit ruhigem Gewissen, weil ich jedes Mal gepflegte, ausgeglichene und bestens ernährte Katzen wieder abhole. Auch ein Kaninchen wurde schon beherbergt. Auch weiß ich, daß Herr Werner sich ständig bemüht, zurückgelassene Tiere gut zu vermitteln. Sogar Medikamente brachte er meinen Chaoten rein! Beim Tierarzt ist er auch mit seinen Schützlingen anzutreffen. Zwei meiner Katzen wollten einmal gar nicht mehr von dort weg. Kurz gesagt: ich vertraue Fam. Werner !

Schöne Tierpension von Schlüter, 29.10.2007, 17:20 Uhr:

Hallo aus Saarbrücken!
Ich habe meine Hündin jahrelang 2Mal in der Woche über Nacht zu Werners gebracht und sie ist IMMER gerne hingegangen und kam IMMER gepflegt und gut ernährt wieder zurück!!!Leider ist sie vor Jahren gestorben,ansonsten wäre sie noch immer 2Mal in der Woche dort.Es ist eine schöne und zuverlässige Pension und ich empfehle sie immer noch weiter.
Gabi Schlüter(Tana,Deutsche Dogge)

Hundepension Werner geschrieben für Frau Margit Egler Tierheilpraktikerin von Bornemann Gisela, 29.10.2007, 13:37 Uhr:

Ich habe soeben ein Fax von Frau Egler erhalten mit der Bitte folgenden Text auf die Internetseite von HerrnWerner zu stellen

Meine 11jährige Huskyhündin "Silva" verbrachte seit dem 4.Lebenjahr viele Tage bei der Familie Werner und kam fröhlich und gesund zurück.
Ich arbeite beruflich viel mit Hunden und kann beurteilen, wenn der Hund auf der Fahrt zur
Pension sich schon im Auto freut, weil er den Weg kennt und Herrn Werner überschwenglich begrüßt und es für ihn absolut ok ist.
Als Rudeltier wird er die Zeit mit seinen Artgenossen genießen und nicht wie in vielen anderen Einrichtungen in einer Box sitzen müssen.
Die Fam. Werner arbeitet professionell. Sie leben mit den Tieren und auch für die Tiere.

Margit Egler

An Familie Werner von Karl Otto Jung, 28.10.2007, 19:03 Uhr:

Liebe Familien Werner!

Ich kann über Ihre Tierpension nur das beste sagen!

Wenn ich meinen Hund "Felido" frage: "Willst du zu Herrn Werner?" dann steht er auf, freut sich und geht zur Tür! Was will ich mehr!

Sie bekommen von mir jede Unterstützung, die Sie jetzt brauchen!

Herzlich Ihr Karl Otto Jung