Neuen Eintrag schreiben

Ihr Name:

Ihre E-Mail Adresse:

Überschrift:

Ihre Nachricht:

Kontrolle:

Bitte tippen Sie nebenstehenden Code aus dem Bild ab:

Sollten Sie den Code nicht lesen können, laden Sie diese Seite bitte nocheinmal.

Seite 8 von 10

Eine Seite vorwärts blättern | Eine Seite zurück blättern


Wir schätzen Sie und Ihre Arbeit sehr.. von Monika Gehrlein, 30.12.2007, 13:17 Uhr:

und das wird sich auch nicht ändern. wir bringen unsere Nola zu Ihnen seit wir sie haben, und das sind über 10 Jahre. Ich hatte nie den Eindruck, dass sie nicht gerne zu Ihnen ginge, im Gegenteil....Wir sind wirklich froh, Sie zu haben und unseren Hund in guter Obhut zu wissen.
Dafür danken wir Ihnen und Ihrer Frau sehr und wünschen Ihnen einen guten Start ins Neue Jahr.
Mit herzlichen Grüßen
Monika und Hubert Gehrlein

Beste Betreuung von Claus Sieg, 14.12.2007, 22:13 Uhr:

Unsere Airedaleterrierhündin Gloria ist seit 6 Jahren Stammgast bei Familie Werner. Wir wissen sehr die Zuwendung zu schätzen, die diese Familie für unsere Gloria aufbringt. Welch ein Unterschied zu anderen Tierpensionen, die verglichen mit diesem Domizil nicht einmal als Notunterkunft durchgehen dürften.
Unser Hund läuft bei den regelmäßigen Spaziergängen frei.So haben wir es mit Werners abgesprochen. Es soll für das Tier kein Gefängnisaufenthalt sein. Daß Gloria dabei verloren gehen könnte, wäre als Schicksal hinzunehmen und nicht der Familie Werner anzulasten. Denn letzlich ist kein Tier vollständig berechenbar. Wir wissen wovon wir sprechen: Die Vorgängerin von Gloria wurde uns selbst im Rothenbühler Wald gestohlen und nie wieder gefunden.
Kurzum, unser Hund hat bei Werners ein bestmögliches Heim bei gröstmöglicher Hundefreiheit! Dafür herzlichen Dank!
Claus & Mona Sieg

Seit Jahren optimale Blindenhundbetreuung von Thomas Brass, 12.12.2007, 21:33 Uhr:

Liebe Familie Werner,
danke, dass Sie am letzten Wochenende wieder einmal spontan für eine Wochenendbetreuung meines Blindenführhundes Hossi zur Verfügung gestanden haben. Wie immer haben meine Frau und ich sie mit dem guten Gefühl abgegeben, dass Sie bei Ihnen in guter und sachgemäßer Obhut ist. Seit mehrern Jahren bin ich außerordentlich froh, eine zuverlässige, kompetente und verantwortungsbewußte Tierpension in Ihrem Hause gefunden zu haben. Ich hole meinen Hund jedes mal zufrieden bei Ihnen ab, besonders die mit Ihnen abgesprochenen Spaziergänge inklusive Freilaufphasen halte ich für ein positives Element Ihrer Betreuung.
Mit den besten Wünschen für Weihnachten und den Jahreswechsel,
Thomas Brass

Bobby Klein von Carmen KLEIN, 09.12.2007, 14:17 Uhr:

Liebe Fam. Werner,
in der vergangenen Woche, (vom 30.11.- 08.12.07) hatten wir wie in den letzten 4 1/2 Jahren unseren Hund Bobby bei Ihnen unterbringen können. Damals wurden Sie uns von der Tierklinik in Köllerbach empfohlen. Es wurden uns nur 2 Adressen genannt. Das war Ihre und eine in Ottweiler. Wir durften uns bei Ihnen alles ansehen, Sie haben uns auch alle Fragen kompetent, zuvorkommend und sehr nett beantwortet. Deshalb hatten wir uns sofort für Sie entschieden. Wir haben uns Ottweiler garnicht mehr angesehen. Uns gefiel vor allem, dass die Tiere bei Ihnen im Haus untergebracht sind und nicht etwa im Zwinger draußen. So hört man es ja von manchen Tierpensionen. Aber trotzdem kommt der Auslauf nicht zu kurz. Da zu Ihrem Anwesen ein großer Hof gehört, wo sich die Tiere frei bewegen können. Außerdem gehen Sie jeden Tag mit den Hunden spazieren. Wir konnten außerdem bei Ihnen sehen, dass bei Ihnen viele Hundekörbchen stehen wo die Tiere schlafen, bzw. kuscheln können. Das war für uns bzw. für unser kleines Bobbelchen (wie Frau Werner ihn auch liebevoll nennt) von großer Bedeutung.
Auf unsere Bitte hin, Bobby beim Gassi gehen doch anzuleinen, sind Sie sofort eingegangen, obwohl es für Sie mehr Arbeit ist, da unser Bobbelchen nur Geschirr und kein Halsband tragen darf, wegen einer Luftröhrenverengung wie es Yorkis oft haben.

Wir erhoffen uns, dass dies auch in Zukunft so bleiben wird, dann können wir uns keine bessere Unterbringung für unserern Bobby vorstellen.

liebe Grüße von
Bobby, Aline, Christian und Carmen Klein

Komentar von Neisius-Jäcker , 21.11.2007, 15:08 Uhr:

Liebe Familie Werner!
Wir möchten uns auf diesem Weg bedanken, denn Sie haben unsere Münsterländer Hündin Bora über Jahre betreut.
Mein Mann und ich sind davon überzeugt, dass es keinen Ort für Haustiere gibt, an dem sie in Abwesenheit Ihrer Besitzer so gut aufgehoben sind wie bei Ihnen.
Nicht nur die tierfreundliche Unterbringung und der viele Auslauf, sondern auch die herzliche Art sorgen dafür, dass wir Bora ohne Bedenken bei Ihnen abgeben würden. Die Tatsache das ein Hund fortläuft ist zwar tragisch, aber ehrlich mal zugegeben, könnte das selbst einem als Besitzer nicht auch passieren?
Liebe Grüße Familie Neisius-Jäcker

WIR FÜHLEN UNS WOHL BEI FAMILIE WERNER von Andrea Tamblé-Zimmer, 18.11.2007, 20:17 Uhr:

Liebe Familie Werner,
wir möchten uns auf diesem Weg bedanken, denn Sie betreuen unsere zwei Dalmatiner nunmehr seit fast 6 Jahren. Unsere Hunde sind sehr personenbezogen und Fremden gegenüber eher zurückhaltend - und doch war es für Sie und Ihre Frau scheinbar kein Problem sich auf unsere Hunde einzustellen.
Wir hatten beide auch schon für zwei Wochen im Hause Werner und nie verwahrlost oder verstört zurückbekommen. Das Verhalten unserer Hunde zeigt uns immer wieder ganz deutlich, dass sie sich in der Obhut von Familie Werner mehr als Wohl fühlen und wir werden auch in Zukunft ihre Dienste immer wieder gerne in Anspruch nehmen. Wir hoffen sehr, dass diese Hetzkampagne bald ein Ende hat und sie ihre Kraft wieder in die Betreuung von Tieren stecken können.
Mit freundlichen Grüßen
Familie Tamblé-Zimmer und im Besonderen Dusty & Pepper

Zum bedauernswerten Verschwinden von Balou von Arend Bernd, 13.11.2007, 15:04 Uhr:

Eine Lanze für Fam. Werner

Mein weißer Schäferhund Wolf war des öfteren bei Werners Tierwelt in "Urlaub", weder er noch ich hatten jeweils Grund zu irgend einer Beanstandung. Ich würde Wolf jederzeit ohne Bedenken wieder in die Obhut der Fam. Werner geben.

Da ich Fam. Werner schon sehr lange kenne weiß ich, das Tierliebe bei ihnen nicht nur groß, sondern riesengroß geschrieben wird.

Ich wünsche Fam. Werner alles Gute und Fam. Hess, das sie ihren Balou gesund wieder bekommen und trotz aller Trauer zur Besinnung kommen und einsehen, das ihre Vorwürfe unrecht sind.

Liebe Grüße Bernd

Vielen Dank an die Tierpension Werner von Bärbel Placzek, 13.11.2007, 11:01 Uhr:

Seit fast 10 Jahren gebe ich meine Hunde regelmäßig 4 bis 5 mal im Jahr in die Tierpension Werner. Hier wurde sich immer liebevoll um meine Hunde gekümmert. Auch als mein Robby später alt und krank war, wusste ich ihn bei Werners immer in besten und in kundigen Händen. Sogar Sonderwünsche bei der Verpflegung konnte ich anmelden. Ich bin froh, daß es diese Tierpension gibt. Nur so ist es mir möglich mit gutem Gewissen auch mal ohne Hund zu vereisen. Meine Hunde kamen immer gepflegt und ausgeglichen zu mir zurück. Die Familie Werner besitzt mein vollstes Vertrauen und ich werde meine Tiere auch in Zukunft zu ihnen bringen.
Viele liebe Grüße
Bärbel Placzek

Tessa und Mona sagen Danke! von Hans-Uwe + Iris Martin, 06.11.2007, 10:29 Uhr:

Liebe Familie Werner,wir möchten uns hiermit bei Ihnen bedanken.Unsere beiden Berner Sennenhündinnen Tessa + Mona waren in Ihrer Tierpension immer gut aufgehoben ,und wir möchten sie weiterhin gerne,in der Zeit in der wir sie nicht mit auf Reisen nehmen können,bei Ihnen unterbringen.
Herzlichen Dank! Hans + Iris Martin

Ein kleines Dankeschön! von Brigitte und Ernst-Peter Schmidt, 05.11.2007, 15:45 Uhr:

Wir möchten uns bei Familie Werner hiermit bedanken, dass Sie unseren Hund "Rocky"
über viele Jahre, bestimmt schon sechs Jahre bei sich aufnimmt, wenn wir nicht zu Hause
sind. Unser Rocky freut sich schon, wenn wir in die Einfahrt zu Familie Werner einfahren.
Wir haben nur die allerbesten Erfahrungen, was die Betreuung unseres Hundes anbelangt erlebt. Unterbringung, Verpflegung, Pflege, Auslauf für den Hund sind hervorragend, auch
Tipps, Anregungen vor allem auch der persönliche Umgang mit uns nicht immer pflegeleichten Tierbesitzern möchten wir hier erwähnen.
Alles in allem fühlt sich unser Rocky sehr wohl bei Familie Werner und wir möchten hiermit
auf diesem Wege für die bisher angenehme Betreuung unseren Dank aussprechen.
Wir werden auch weiterhin die hervoragenden Dienste der Familie Werner gerne in Anspruch nehmen, wenn unser Rocky wegen unserer Abwesenheit nicht bei uns sein kann. Wir finden er hat in dieser Zeit ein ebenbürdiges zu Hause.


Liebe Grüße aus Illingen!

Familie Brigitte und Ernst-Peter Schmidt